Willkommen!

Azlant.
Das Wort allein lässt Bilder von Altertümern, Geheimnissen und Macht vor dem geistigen Auge entstehen. Als die Welt noch jung war, vor der Großen Dunkelheit, erschufen die Zauberschmiede von Azlant derartige Wunder, dass man sie wie Götter verehrte. Sie waren Menschen, welche die Realität mit einem Gedanken ändern und Zerstörung mit einem Flüstern sähen konnten. Von ihrer Zivilisation überlebte nur sehr wenig die Große Dunkelheit, doch ihr letzter großer Held – niemand anderes als der legendäre Aroden ( Gottheiten) selbst – brachte einige verzweifelte Überlebende aus dem untergehenden Königreich an die fernen Ufer der Inneren See.

So wurde die Nation von Taldor geboren, das älteste und stolzeste Königreich der Menschen. Wenngleich nur wenig aus dieser Ära überliefert ist, warten im südlichen Avistan dennoch hier und da Relikte der ersten Kolonisten der Azlanti auf ihre Entdeckung.

Doch wehe den Abenteurern, die unvorbereitet über diese Überreste stolpern, denn die Azlanti besaßen Magie, die gänzlich anders war als die der heutigen Zeit, und sie behüteten ihre Geheimnisse argwöhnisch.

Aus: Chroniken der Kundschafter – Die Rache des Koboldkönigs (Pathfinder Modul D 1.5)

Andoran

Adunaphel DaBaba Rowikos Orkslayer Lorsee